×

Hilfe aus Frankreich für Glarnerin in Sucre

Katja Gianoli reist seit Anfang November durch Südamerika. Wegen Corona sitzt sie in Bolivien fest. Das Warten könnte nun aber ein unverhofftes Ende finden.

Sie machen das Beste aus der Situation: Katja Gianoli (ganz links) und weitere Hotelgäste lernen gemeinsam Spanisch.
PRESSEBILD

Laut Schätzung des Eidgenössischen Departement für Äusseres (EDA) befinden sich derzeit Tausende Schweizer im Ausland, verstreut auf der ganzen Welt. In dieser Woche brachte die Edelweiss Reisende aus den südamerikanischen Ländern Kolumbien und Peru zurück in die Heimat.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.