×

Vor dem Abschluss – und vielen Unsicherheiten

Noch ist nicht ganz klar, wie die Bündner Lernenden sowie Maturandinnen und Maturanden dieses Jahr ihre Prüfungen ablegen sollen. Der Kanton wartet auf eine nationale Lösung.

Kanti

Anders als im Kanton Zürich ist in Graubünden zumindest ein schulisches Problem gelöst. Zürich hat wegen der Coronakrise die mündlichen Aufnahmeprüfungen an die Mittelschulen abgesagt. In Graubünden sei dieser Schritt nicht nötig, erklärte Bildungsdirektor Jon Domenic Parolini gegenüber Radio Südostschweiz. Die entsprechenden Prüfungen hätten im Kanton bereits stattgefunden.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.