×

Einblicke in die Entwicklung des Christentums in China

Das Christentum in China bewegt sich zwischen Wachstum und Repression. Das war Thema des Abends, zu dem die Kommission für Ökumene, Mission und Entwicklung der reformierten Landeskirche eingeladen hatte.

von Dagmar Doll

Rund 40 Personen waren der Einladung in die Stadtkirche in Glarus gefolgt und hörten Tobias Brandner zu. Der Professor für Theologie ist Gefängnisseelsorger und lebt und arbeitet seit 24 Jahren in Hongkong, der ehemaligen britischen Kolonie und heutigen Sonderverwaltungszone im südöstlichen China.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.