×

Von «lästig, aber richtig» bis «lächerlich»

Nun ist die allgemeine Maskentragpflicht auch im Glarnerland angekommen. Ein Stimmungsbericht, wie die Verordnung des Bundesrates am ersten Tag bei den Glarnerinnen und Glarnern ankommt.

Im Blackout in Netstal werden die Kunden an die Maske erinnert.
SASI SUBRAMANIAM

In der Bäckerei «zur Blume» in Glarus hängt der Brotduft wie gewohnt in der Luft. Nur schmeckt man ihn weniger. So, wie man auch den Käse in der nahen Milchzentrale Gössi kaum riecht. Der Grund dafür ist die Maskentragpflicht, die der Bundesrat der Bevölkerung unter anderem auch für ihre Einkaufstouren verordnet hat. Die «Vermummungspflicht» gilt seit Montag nicht mehr nur in den öffentlichen Verkehrsmitteln, sondern auch in sämtlichen Geschäften und öffentlich zugänglichen Räumen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.