×

Es sind eigentlich nur 4 Bündner dabei denn die Zürcherin kann man nicht zählen. Es ist für Graubünden traurig, dass sie auf auswärtigen Protagonisten ausweichen müssen zumal es viel bessere Nationalräte im Kanton hätte. Traurig

Erläuterung wieso der Kommentar gelöscht werden soll.