×

Herr Vonmoos:
Sie erwähnen ...."Michael Mann verklagte Tim Ball, wurde aber nach verschiedenen Instanzen nun auch vor dem Obersten Gericht von British Columbia abgewiesen und verlor den Prozess, da er den Vorwurf einer Fälschung nicht widerlegen konnte...."
Die Wahrheit wäre etwas anderes:
Tim Ball wurde im Februar 2011 vom Klimawissenschaftler Michael E. Mann wegen Verleumdung verklagt. Der Prozess wurde im August 2019 wegen der langen Verfahrensdauer und Balls fortgeschrittenen Alters eingestellt.
Dazu kommt: Ball hat nie in Klimatologie promoviert. Er hat selbst im Prozess eingeräumt, dass er lediglich acht Jahre Professor gewesen sei und dass seine Promotion in Geographie statt in Klimatologie erfolgt war.
Auch bekämpft er die Evolution-Theorie...
Ob Tim Ball als seriöser Wissenschaftler gelten kann?
Herr Vonmoos: Informieren Sie sich bevor sie etwas behaupten. Wikepedia könnte dabei helfen.

Erläuterung wieso der Kommentar gelöscht werden soll.