×

Keine Fasnacht ist auch keine Lösung

Die Fasnacht im Kanton Glarus findet 2021 abgespeckt statt. Diverse Anlässe sind jedoch bereits abgesagt oder werden wohl noch abgesagt werden müssen. Der Glarner Fasnachtsverband gibt die Fasnacht aber nicht auf.

Fasnacht, Glarus, Monsterkonzert, Sternenmarsch, Rathausplatz, Pyros
Die Glarner Fasnacht 2021 findet abgespeckt statt.
SYMBOLBILD / SASI SUBRAMANIAM

Am Dienstag, 8. September, tagte der Glarner Fasnachtsverband (Glafari) unter der Leitung des Obmanns Angelo Ferrari an der Herbst-Delegiertenversammlung im Hotel «Adler» in Schwanden. Zuerst orientierte man sich an einem Rückblick aller Gruppen, Guggen, Wagenbauer und Organisatoren. Da das Corona-Veranstaltungsverbot mitten in der Fasnachtszeit erlassen wurde, konnten diverse Anlässe ab dem 28. Februar nicht mehr durchgeführt werden. Heftig traf es die Fasnacht Glarus, wo alle offiziellen Anlässe verboten wurden, obwohl alles bereits aufgestellt war.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.