×

Wenn Nachwuchsautoren in die Tastatur hauen

Wenn Nachwuchsautoren in die Tastatur hauen

Der Bündner Reto Schaub begleitet den Zürcher Kinder- und Jugendbuch-Verlag als Mitinitiant, Pädagoge, Ideengeber und Vernetzer. Der Verlag ist ein Novum: Alle Schreibenden sind maximal 16 Jahre alt.

Jano Felice
Pajarola
vor 2 Jahren in
Kultur & Musik

Auch im «Unruhestand» ist er seiner grossen Leidenschaft treu geblieben: aus Liebe zur Sprache Kinder und Jugendliche zum Lesen und Schreiben zu animieren. Lehrpersonen und junge Autorinnen und Autoren mit Akteuren aus dem Verlagsbereich zu vernetzen. Finanzierungsmöglichkeiten zu suchen und Firmen, die sich der Jugend verpflichtet sehen, für ein Engagement als Sponsoren zu begeistern.