×

Guterres beschwört zu 75 Jahre UN internationale Zusammenarbeit

75 Jahre nach Gründung der Vereinten Nationen hat UN-Generalsekretär António Guterres die internationale Zusammenarbeit beschworen.

Agentur
sda
Montag, 21. September 2020, 16:09 Uhr New York
ARCHIV - Antonio Guterres, Generalsekretär der Vereinten Nationen, spricht auf einer Pressekonferenz. Foto: Michael Kappeler/dpa/Pool/dpa
ARCHIV - Antonio Guterres, Generalsekretär der Vereinten Nationen, spricht auf einer Pressekonferenz. Foto: Michael Kappeler/dpa/Pool/dpa
Keystone/dpa/Pool/Michael Kappeler

«Heute haben wir einen Überschuss an multilateralen Herausforderungen und ein Defizit an multilateralen Lösungen», sagte Guterres bei einem Festakt zum Jubiläum am Montag in New York. Es brauche eine effektive Zusammenarbeit mit Visionen und Ehrgeiz, um Probleme wie Klimawandel, Ungleichheiten und Benachteiligung von Frauen zu begegnen und den Kampf gegen Hass und Armut zu führen.

Gleichzeitig lobte Guterres die Erfolge der Vereinten Nationen seit ihrer Gründung nach dem Zweiten Weltkrieg 1945. «Ein dritter Weltkrieg - den so viele befürchtet hatten - wurde vermieden. Noch nie in der modernen Geschichte waren wir so viele Jahre ohne eine militärische Konfrontation zwischen den Grossmächten», sagte der Generalsekretär. Darauf könnten die Mitgliedsstaaten stolz sein, ebenso wie auf ihren Kampf für Menschenrechte, gegen Krankheit und gegen Hunger.

Guterres sprach zum Auftakt des Festakts persönlich in New York. Es wurden auch Videoansprachen unter anderem von US-Präsident Donald Trump und der deutschen Kanzlerin Angela Merkel erwartet. Die Veranstaltung zum Jubiläum der Vereinten Nationen ist dem Beginn der UN-Generaldebatte am Dienstag vorgelagert.

Kommentar schreiben

Kommentar senden