×

Töfffahrer verletzt sich bei Kollision mit Auto

Bei Bonaduz hat sich am Dienstag ein Unfall ereignet. Dabei verletzte sich ein Töfffahrer mittelschwer.

Südostschweiz
Mittwoch, 01. Juli 2020, 09:00 Uhr In Bonaduz
Bei dem Unfall stürzte der Töfffahrer und zog sich Verletzungen zu.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

In Bonaduz ist es am Dienstagnachmittag zu einem Unfall gekommen. Wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt, fuhr ein 71-jähriger Töffahrer kurz nach 13.45 Uhr von Reichenau kommend bei der Örtlichkeit Isla über die Verzweigung mit dem Nationalstrassenanschluss. Dort kam es zu einer Kollision mit einer 32-jährigen Autofahrerin, welche von der A13 kam. 

Beim Unfall stürzte der Mann und verletzte sich mittelschwer. Er wurde von einem Ambulanzteam der Rettung Chur betreut und ins Kantonsspital Graubünden überführt. Die Autofahrerin begab sich selbstständig zur Kontrolle ins Spital Thusis, wie es weiter heisst. An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Kantonspolizei Graubünden ermittelt noch die genaue Unfallursache. (paa)

Kommentar schreiben

Kommentar senden