×

Quad fährt in Autoheck

In Oberurnen ist ein Quadfahrer in das Heck eines stehenden Autos geprallt. Er wurde dabei an Nacken und Rücken verletzt.

Südostschweiz
Samstag, 19. September 2020, 10:16 Uhr Oberurnen
Polizei
SYMBOLBILD
ARCHIV

Am Freitag, um 15.30 Uhr ereignete sich auf der Kantonsstrasse in Oberurnen ein Unfall zwischen einem Auto und einem Quad. Ein Autofahrer fuhr auf der Kantonsstrasse von Näfels in Richtung Niederurnen. In Oberurnen habe er sein Fahrzeug wegen einem Linksabbieger zum Stillstand gebracht, schreibt die Kantonspolizei Glarus in einer Mitteilung.

Der unmittelbar dahinterfahrende 55-jährige Lenker des Quads bemerkte dies zu spät und prallte ins Heck des stillstehenden Fahrzeuges. Dabei zog sich der Quadfahrer Nacken- und Rückenverletzungen zu und musste ins Spital gebracht werden. (mas)
 
 

Kommentar schreiben

Kommentar senden