×

Ein Kunstwerk als Klangkörper

Der Bündner Künstler Matias Spescha hat sich vor seinem Tod 2008 in seiner Heimat Trun verewigt. Das öffentlich zugängliche Kunstwerk mitten in der Natur wird mitte August unter anderem von den Sängerinnen von La Triada bespielt. Die Skulptur spielt dabei eine besondere Rolle.