×

Niederreiter und Fiala weiter erfolgreich

Nino Niederreiter holte mit seinem Team den zweiten Sieg in den Playoff-Sechzehntelfinals der NHL. Ebenso stark war das Team des 24-jährigen Kevin Fiala.

Agentur
sda
Dienstag, 04. August 2020, 06:36 Uhr Eishockey
Capitals Hurricanes Hockey
Nino Niederreiter gewann mit den Carolina Hurricanes auch Spiel 2 gegen die New York Rangers.
KEYSTONE-SDA.CH/NATHAN DENETTE

Bei den Playoff-Sechzehntelfinals (Best-of-5-Serie) hat Nino Niederreiters Team Carolina Hurricanes auch das zweite Spiel gegen die New York Rangers mit 4:1 für sich entschieden. Damit steht das Team aus Raleigh einen Sieg vor dem Einzug in die nächste Runde. Dem Bündner gehörte im Spiel in Toronto aber nicht die Hauptrolle. Sein Teamkollege, der Russe Andrei Swentschikow, skorte indes dreimal für Carolina.

Ebenfalls erfolgreich war der Ostschweizer Kevin Fiala. Der 24-Jährige erzielte beim 3:0-Sieg der Minnesota Wild gegen die Vancouver Canucks in der 3. Minute den ersten Treffer. Er war im Powerplay mit einem Direktschuss erfolgreich. In den letzten 18 Partien vor der Pause hatte Fiala 14 Tore erzielt, insgesamt war es sein 24. Treffer in der laufenden Saison.

Der Sieger der Serie zieht in die Playoff-Achtelfinals ein. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie, die zu einem knapp fünfmonatigen Unterbruch der Saison geführt hatte, wird nur in Toronto und in Edmonton und ohne Zuschauer gespielt. Der Stanley-Cup-Sieger wird im Oktober ermittelt. (sda/paa)

Kommentar schreiben

Kommentar senden