×

Wolfsburg bleibt auf Kurs Richtung Europa League

Der VfL Wolfsburg bleibt auf Kurs Richtung Europa League. Die Niedersachsen setzen sich in der 30. Runde in Bremen 1:0 durch und stürzen Werder damit noch tiefer in die Krise.

Agentur
sda
Sonntag, 07. Juni 2020, 20:05 Uhr Fussball
Kevin Mbabu bot beim Sieg von Wolfsburg in Bremen eine gute Leistung und leitete den Siegtreffer ein
Kevin Mbabu bot beim Sieg von Wolfsburg in Bremen eine gute Leistung und leitete den Siegtreffer ein
KEYSTONE/AP/Patrick Stollarz

Das Tor des Tages bei strömendem Regen im Weserstadion erzielte per Kopf der Niederländer Wout Weghorst, der in der 82. Minute mit seinem zwölften Saisontor zum 1:0 traf. Der Schweizer Internationale Kevin Mbabu hatte den Treffer mit einer Balleroberung und einem Steilpass in die Tiefe eingeleitet. Admir Mehmedi musste nach gut einer Stunde angeschlagen ausgewechselt werden.

Während die ohne den gesperrten Renato Steffen angetretenen Wolfsburger in der Tabelle Platz 6 festigten, schlitterte Bremen mit der zweiten Niederlage innerhalb von fünf Tagen noch tiefer in die Krise. Das Team von Florian Kohfeldt blieb im 13. Spiel in Folge zuhause ohne Sieg und liegt vier Runden vor Schluss drei Punkte hinter Fortuna Düsseldorf, das den Relegationsplatz 16 belegt.

Erster Punkt für Schalke

Mit Ausnahme von Bremen punkteten alle in den Abstiegskampf involvierten Teams. Augsburg (13.) und der 1. FC Köln (12.) trennten sich nach zwei späten Toren 1:1, Schalke kam beim 1:1 bei Union Berlin (14.) zum ersten Punktgewinn seit der Wiederaufnahme der Saison Mitte Mai.

Das Remis im Duell der beiden schwächsten Teams seit dem Wiederbeginn Mitte Mai war für Schalke schmeichelhaft, stand Union in der Schlussphase doch dem Siegtreffer näher. Schalkes Torhüter Alexander Nübel rettete den Gästen in der 87. Minute den Punkt, als er im Anschluss an einen Corner den Schuss von Keven Schlotterbeck aus nächster Distanz parierte.

Auch in der Startphase war das Team von Urs Fischer besser gewesen und ging in der 11. Minute durch Robert Andrich verdient in Führung. Schalke kam erst nach dem Ausgleich von Jonjoe Kenny (28.) besser ins Spiel, nachdem Union zuvor weitere Chancen verpasst hatte.

Telegramme und Tabelle

Werder Bremen - Wolfsburg 0:1 (0:0). - Tor: 82. Weghorst 0:1. - Bemerkungen: Bremen ohne Lang (Ersatz), Wolfsburg mit Mbabu und Mehmedi (bis 64.), ohne Steffen (gesperrt). 81. Lattenschuss Schlager (Wolfsburg).

Union Berlin - Schalke 1:1 (1:1). - Tore: 11. Andrich 1:0. 28. Kenny 1:1.

Augsburg - 1. FC Köln 1:1 (0:0). - Tore: 86. Modeste 0:1. 88. Max 1:1. - Bemerkungen: Augsburg mit Vargas (bis 76.), ohne Lichtsteiner (Ersatz). 27. Horn (1. FC Köln) lenkt Foulpenalty von Niederlechner über das Tor.

Rangliste: 1. Bayern München 30/70 (90:30). 2. Borussia Dortmund 30/63 (81:35). 3. RB Leipzig 30/59 (75:32). 4. Borussia Mönchengladbach 30/56 (57:36). 5. Bayer Leverkusen 30/56 (56:40). 6. Wolfsburg 30/45 (42:36). 7. Hoffenheim 30/43 (42:50). 8. SC Freiburg 30/41 (39:41). 9. Hertha Berlin 30/38 (43:51). 10. Schalke 04 30/38 (35:47). 11. Eintracht Frankfurt 30/35 (49:55). 12. 1. FC Köln 30/35 (47:57). 13. Augsburg 30/32 (41:57). 14. Union Berlin 30/32 (35:53). 15. Mainz 05 30/31 (39:62). 16. Fortuna Düsseldorf 30/28 (33:60). 17. Werder Bremen 30/25 (30:63). 18. Paderborn 30/20 (33:62).

Kommentar schreiben

Kommentar senden