×

Gavranovic muss mit Zagreb in die Europa-League-Playoffs

Mario Gavranovic verpasst mit Dinamo Zagreb den Vorstoss in die Champions-League-Playoffs. Gegen Ferencvaros Budapest verliert Dinamo in der 3. Qualifikationsrunde der Königsklasse 1:2.

Agentur
sda
Mittwoch, 16. September 2020, 21:26 Uhr Fussball
Die Spieler von Ferencvaros feiern den Einzug in die Champions-League-Playoffs
Die Spieler von Ferencvaros feiern den Einzug in die Champions-League-Playoffs
KEYSTONE/AP/Szilard Koszticsak

Die Gäste aus Kroatien erlebten in Budapest einen veritablen Fehlstart. Das 0:1 durch Ferencvaros' Captain Gergo Lovrencsics fiel nach 76 Sekunden. Nachdem das Team von Zoran Mamic den Rückstand nach 23 Minuten durch ein Eigentor vorübergehend korrigieren konnte, erzielte der albanische Internationale Myrto Uzuni nach einer guten Stunde den entscheidenden Treffer für die Ungarn.

Der Schweizer Nationalstürmer Gavranovic erlebte alle Tore von der Bank aus, hätte aber dem Spiel nach seiner Einwechslung in der 72. Minute nochmals eine Wendung gegen können. In der 93. Minute scheiterte der 30-Jährige mit einem gefährlichen Abschluss am stark reagierenden Denes Dibusz im Budapester Tor.

Statt um den Einzug in die Königsklasse zu spielen, müssen die Kroaten in einem Playoff-Duell nun um eine Teilnahme an der Europa-League-Gruppenphase zittern. Der Gegner von Dinamo Zagreb wird an der Auslosung vom Freitag in Nyon bestimmt.

Kommentar schreiben

Kommentar senden