×

Chris Paul zu den Phoenix Suns

Chris Paul zu den Phoenix Suns

Die Phoenix Suns vermelden einen guten Monat vor Beginn der NBA-Saison einen Transfercoup. Die Franchise aus Arizona engagieren All Star Chris Paul.

Agentur
sda
vor 2 Monate in
Mehr Sport
Chris Paul (rechts) spielt in Zukunft für die Phoenix Suns
Chris Paul (rechts) spielt in Zukunft für die Phoenix Suns
KEYSTONE/FR171023 AP/ERIC CHRISTIAN SMITH

Die Suns verpflichteten den zuletzt bei den Oklahoma City Thunder tätigen Paul in einem umfangreichen Tauschgeschäft. Für den wegziehenden 35-jährigen Point Guard erhalten die Thunder im Gegenzug Ricky Rubio, Kelly Oubre, Jalen Lecque und Ty Jerome sowie den künftigen Erstrundendraft der Suns.

Phoenix ist für den zehnfachen All Star Paul nach den New Orleans Hornets, den Los Angeles, den Houston Rockets und den Thunder die fünfte Station in der besten Basketball-Liga der Welt. An den Spielen 2008 in Peking und 2012 in London wurde er mit dem amerikanischen Team Olympiasieger.

Bei den Suns ist die Hoffnung gross, mit der Verpflichtung von Paul die lange Serie von verpassten Playoff-Teilnahmen beenden zu können. Letztmals war Phoenix vor zehn Jahren in der entscheidenden Phase der Meisterschaft dabei gewesen.

Die neue Saison in der NBA beginnt am 22. Dezember. Die Regular Season umfasst aufgrund der Corona-Pandemie pro Team 72 statt 82 Spiele.

Kommentieren

Kommentar senden