×

Kaltbrunn muss sich auf die Schwing-Elite gedulden

Auch das St. Galler Kantonalschwingfest ist nicht vor dem Coronavirus gefeit. Das Kaltbrunner OK hat sich für eine Verschiebung des Anlasses vom 24. Mai 2020 ins nächste Jahr entschieden. Der neue Termin ist der 30. Mai 2021.

Vertagt: Der Thurgauer Spitzenschwinger Samuel Giger (im Bild bejubelt er den gewonnenen 8. Gang am «Eidgenössischen» in Zug gegen Sven Schurtenberger) wird seine Muskeln erst ein Jahr später in Kaltbrunn spielen lassen können.
Bild Ennio Leanza/Keystone

von Franziska Giger und Silvano Umberg

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.