×

Weder Plan A noch Plan B geht auf

Auch für die Nationalkader-Langläuferin Lydia Hiernickel ging die Saison wegen des Coronavirus vorzeitig zu Ende – ohne Glück zum Saisonschluss und trotzdem mit einer erfreulichen Perspektive.

Lydia Hiernickel konnte im Winter 2019/20 nicht das zeigen, was sie wollte.
KEYSTONE

von Jörg Greb 

Lydia Hiernickel hätte gerne die offenen Rechnungen beglichen. Nochmals aufzutrumpfen, hatte sie sich vorgenommen, zeigen, dass sie mehr kann, dass sich der gesteigerte Trainingsaufwand gelohnt hat. Diese Absicht hat die Glarnerin aus Schwanden aber begraben müssen. Der Grund wie für so vieles: die Covid-19-Pandemie, das Coronavirus mit seinen weitreichenden Konsequenzen. «Es trifft ganz viele, und auch wenns schade ist, es ist einfach so. Ich muss das akzeptieren», sagt Hiernickel.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.