×

Manor-Filialen Rapperswil und Pfäffikon spannen zusammen

Manor bündelt die Kräfte: 60 Warenhäuser werden neu in 28 Verkaufseinheiten geführt. Die Filiale in Pfäffikon schliesst sich jener in Rapperswil-Jona an. Für einige Kaderstellen könnte das das Aus bedeuten.

Anfang Woche gab es erfreuliche Neuigkeiten aus der Manor-Filiale in Rapperswil-Jona zu vermelden: Mit dem Weihnachtsgeschäft sei man zufrieden, der Onlinehandel verzeichnete 2019 einen Zuwachs von 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Für weniger Freude dürfte die Zentralisierung des Filialnetzes sorgen.

Die Warenhäuser Rapperswil und Pfäffikon werden neu im Verbund geführt. Beide Filialen bilden zusammen eine der 28 neuen Manor-Einheiten. Bislang gab es 60 Warenhäuser mit eigener Chefetage.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.