×

Neustart mit Abstand bei Pro Senectute

Nach langer Corona-Pause haben die Kurse und Veranstaltungen von Pro Senectute Graubünden wieder angefangen. Die Freude bei den Seniorinnen und Senioren ist gross.

Kursleiterin Marisa Biechler (rechts) frischt nach fünf Monaten Pause die Italienischkenntnisse ihrer Gruppe wieder auf.
PHILIPP BAER

Die erste Lektion des Italienischkurses beginnt mit einer tiefgründigen Frage. «Was sind die wichtigen Dinge – le cose importanti – im Leben?», fragt die Kursleiterin Marisa Biechler die Teilnehmerinnen und den einzigen Teilnehmer. Sofort antwortet eine Seniorin: «Una buona salute.» Biechler nickt und notiert den Ausdruck auf der Tafel. Sie fügt hinzu: «Del corpo e del spirito – körperliche und geistige Gesundheit.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.