×

Wenn die Berge rufen

Wenn die Berge rufen

Die Nachfrage nach dem eigenen Feriendomizil in den Alpen war im Coronajahr 2020 riesig. Der Bündner Ferienwohnungsmarkt boomt wie seit zehn Jahren nicht mehr.

Simone
Janz
25.03.21 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Ferienwohnungen in den Bergen sind teuer. Und sie sind im letzten Jahr teurer geworden, wie die neue Studie «Alpine Property Focus 2021» der Grossbank UBS zeigt. Der Hauptgrund dafür ist die Coronakrise – die Nachfrage nach einem Rückzugsort in den Bergen ist gross, das bestehende Angebot dafür zu klein.