×

Kleine Verhandler

Kleine Verhandler

Zugegeben, manchmal ist es nervtötend mit einem Dreijährigen Kompromisse auszuhandeln. Vor allem, weil unser Mittlerer mittlerweile ziemlich gut darin ist. 

Lisa
Leonardy
vor 1 Monat in

Wir sitzen mal wieder beim Optiker. Die Brille unseres Fünfjährigen ist kaputt – dieses Mal ist ein Bügel abgebrochen. Die Gründe für unsere Besuche sind vielfältig und ich befürchte, der nette Optiker denkt sich bereits «DIE schon wieder...». Einmal sassen wir hier, weil ein anderes Chindi-Kind «einfach keine Brillen leiden kann» und sie unserem Sohn unsanft von der Nase gerissen hat. Ein anderes Mal zerkratzen die Gläser, weil unser Kind meinte, es müsste mit dem Kopf – respektive der Brille – voran die Rutsche runter düsen.

Abo-Inhalt

Jetzt weiterlesen?

Unbegrenzt Abo-Artikel lesen mit unserem Digital-Abo, oder Tagespass kaufen und die Abo-Artikel von heute testen - Sie haben die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren