×

Es scheint typisch für die Luxuszivilisations-Dienstleistungsgesellschaft, dass sie für die Essentials wie Partnerschaft, Gesundes-Wohnen, Lebenssinn nichts wirklich im Angebot führt. Nur Tand wie Sand am Meer.
Bei den Indianern war es offenbar so, dass Sie ein Stöckchen in die Richtung warf, wo Er stand. Was heutige Leute (weniger natürliche Untote) in dieser Situation tun könnten (um das umständliche Zumkaffeeeinladen zu vermeiden, und weil man in der Alltagshektik nicht selten eh vorbeirasenderweise die Sekunden die Gelegenheit zu nutzen die Gunst der Stunde nicht hat), wäre eine AoC-Card, die ich mal vor 100 Jahren als Projekt entwickelte, die Lösung, denn die kann man jederzeit und jederort verwenden und ist auch sonst maxieffizient (und zudem für einen Guten Zweck), was nötig ist, denn man hat potenziell etwa 4 Milliarden People zur Auswahl (kleine Aufrundung).
Vom Titel her würde auch CitizenLove passen, das jedoch bereits ein neues Corona-Projekt benamt:
https://campax.org/jetzt-citizenlove-teilen/
Brauchst du Hilfe? Oder kannst du helfen? Finde Menschen, die dir während der COVID-19 Pandemie helfen können oder deine Unterstützung benötigen – Ohne Registrierung, ohne App:
https://citizen.love/

Erläuterung wieso der Kommentar gelöscht werden soll.