×

Er wollte Sex mit 13-Jähriger: Lausanne bestätigt Therapie

Er wollte Sex mit 13-Jähriger: Lausanne bestätigt Therapie

Ein Glarner will Sex mit einer angeblichen 13-Jährigen, chattet aber mit einem verdeckten Ermittler. Das Obergericht verurteilt ihn zu Haft und zu einer stationären Therapie.

Fridolin
Rast
vor 1 Monat in
Ereignisse

Der Mann, ein «junger Erwachsener» aus dem Glarnerland, wurde wegen versuchter sexueller Handlungen mit einem Kind und wegen Pornografie verurteilt. Er hatte in einem Online-Chat einem vermeintlichen 13-jährigen Mädchen Geld dafür angeboten, dass sie sich mit ihm für einen «Blowjob» treffe. Doch das Chat-Gegenüber war ein verdeckter Fahnder der Koordinationsstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (Kobik).