×

Maiensässfahrt 2021 wird infrage gestellt

Maiensässfahrt 2021 wird infrage gestellt

Unverständnis, Unmut, Besorgnis – die Freude der Churer Lehrpersonen über die Maiensässfahrt 2021 hält sich in Grenzen. Es geht um Corona, aber nicht nur.

Pierina
Hassler
vor 1 Monat in
Ereignisse

Kurz vor den Frühlingsferien informierte die Churer Schuldirektion alle Kindergärtnerinnen, Lehrerinnen und Lehrer per Mail über die geplante Durchführung der angepassten Maiensässfahrt. Die Version 21 kam nicht sonderlich gut an. Es brodelte nämlich bei den angeschriebenen Personen. Und zwar so intensiv, dass der Verein Lehrpersonen Chur (VLC) Ende April dem Departement Bildung Gesellschaft Kultur, zuhanden von Stadtrat Patrik Degiacomi, eine Stellungnahme zukommen liess.