×

Impressionen vom Street Art Festival Chur

Seit Donnerstagabend steht die Bündner Hauptstadt im Zeichen der Kultur. Das erste Street Art Festival läuft und wir haben die Bilder dazu.

Südostschweiz
Freitag, 22. Juni 2018, 04:30 Uhr Premiere

Mit dem Projekt Street Art Festival Chur «Light» will der «Verein für urbane Kultur Graubünden» vom 21. bis 23. Juni eine neue Art von zeitgenössischer Kunst der Öffentlichkeit zugänglich machen. An drei Standorten arbeiten Künstler live an ihren Werken. Am Alexanderplatz können die Besucher beim Livepainting auf Leinwänden Schweizer Street-Art-Künstlern über die Schulter schauen. An der Wand hinter der Grillhütte im Churer Welschdörfli entsteht ein riesiges Gemälde. Am Werk: das Tessiner Künstlerduo «Nevercrew». Und zum «Abschluss» gibt es eine Ausstellung im Kabinett der Visionäre.

Initiant Fabian Florin alias Bane will der Street Art in Graubünden zu noch mehr Geltung verhelfen. «In Chur gibt es noch keine richtige Street-Art-Szene», bedauert Florin vor dem Anlass in einem Interview mit der Zeitung «Südostschweiz». Die erste Ausgabe des Street Art Festivals läuft jedoch noch unter dem Motto «Light». Im kommenden Jahr will Florin mit der grossen Kelle anrühren. (koa)

Kommentar schreiben

Kommentar senden