×

Liebste Kinderlieder aus allen Idiomen

Corin Curschellas führt ihr Projekt zur Wiederbelebung des alten romanischen Liedguts weiter. Ihr neuster Streich ist eine Kooperation mit den Fränzlis da Tschlin: das Doppelalbum «1, 2, 3! Dai & hop!».

Verschmelzen zu einer Formation: Die Fränzlis da Tschlin und Corin Curschellas präsentieren auf ihrem Album 55 neu vertonte Kinderlieder in allen fünf romanischen Idiomen.
PRESSEBILD

Wenn Onkel Glieci musiziert, die Tante Onna tanzt, das Kindchen herumtrölt, Catrina ihre Küche mit Mehl zunebelt und sich Gion Peder fast die Hüften ausrenkt, ja, dann wird romanisches Liedgut zum Besten gegeben, Kinderliedgut, um genau zu sein. «Aug Glieci sunava» zählt zu den Klassikern des Genres in der Rumantschia, und wie es sich für einen Klassiker gehört, kommt eine Lieblingsliedsammlung nicht ohne ihn aus.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.