×

Grundstein für Rettung der Casa Carigiet ist gelegt

Der Verein Trun Cultura konnte das Geburtshaus von Alois und Zarli Carigiet erwerben und präsentiert jetzt Pläne zum Wiederaufbau.

Heute Ruine, bald Kulturzentrum: Domenica Carigiet, Toni Carigiet und Architekt Remo Derungs (oben, v. l.) stellen die Pläne für das im Januar 2019 abgebrannte Geburtshaus der Künstlerbrüder Alois und Zarli Carigiet in Trun vor.
THEO GSTÖHL

von Maya Höneisen

Im Januar 2019 brannte das Geburtshaus der Künstlerbrüder Alois (1902–1985) und Zarli Carigiet (1907–1981) lichterloh. Lange Zeit war nicht klar, was mit dem Gebäude passieren sollte. Nun konnte der Verein Trun Cultura das historische Gebäude erwerben. Der Verein will es einer öffentlich-kulturellen Nutzung zuführen. Noch diesen Monat wird als Erstes ein Notdach erstellt. Bis im Frühling 2021 sollen der Brandschaden geräumt und die Bausubstanz gesichert sein.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.