×

Vom Mut, das Alte hinter sich zu lassen

Vom Mut, das Alte hinter sich zu lassen

Ursina Giger erfindet sich auf ihrem zweiten Album «When I Let Go» neu. Die aus Disentis stammende Sängerin verabschiedet sich vom Folk und wendet sich dem Soul zu.

Valerio
Gerstlauer
vor 1 Monat in
Kultur & Musik

Alte Gewohnheiten abschütteln, loslassen, den Geist öffnen für neue Erfahrungen: Diesen Mut zur Veränderung besingt die 34-jährige Ursina Giger alias Ursina auf ihrem zweiten Album «When I Let Go», das heute erscheint. Die Umbrüche in ihrem Leben haben in den auf Englisch und Rätoromanisch verfassten Liedern ihre Spuren hinterlassen.