×

Der Grossvater, der Wald und die Kunst

Der Grossvater, der Wald und die Kunst

Mit ihrer Sommerausstellung verbeugen sich die beiden Galeristen der Stalla Madulain vor ihrem Grossvater, der sie geprägt hat.

Ruth
Spitzenpfeil
14.08.21 - 04:30 Uhr
Kultur & Musik

«Wenn jemand etwas über den Wald weiss, dann unser Grossvater Jachen Könz», begeisterte sich Gian-Tumasch Appenzeller – der zusammen mit seinem Cousin, dem Architekten Chasper Schmidlin Betreiber der Stalla Madulain ist – bei einem Rundgang durch die neue Ausstellung, die eine Hommage ist an den Wald und den Grossvater. «Es ist eine Verbeugung vor seiner Persönlichkeit, auch Dank für sein Engagement», fügte Appenzeller hinzu, «er hat uns als Kinder in die Wälder mitgenommen, weiss alles, hat uns immer viel geholfen, liebt Musik, seine Pferde.»