×

Unter den schützenden Händen von Bischof Vitus

Das Bistum Chur steht unter der Leitung eines Apostolischen Administrators. Mit der Nachfolge von Bischof Vitus Huonder lässt sich Papst Franziskus Zeit. Das Kandidatenkarussell dreht in der Zwischenzeit konservative Runden.

Vitus, Huonders, Bistum, Chur, Abgang
Bischof Vitus Huonder.
ARCHIV

Ein Apostolischer Administrator ist per definitionem eine Übergangslösung. Wie lange im Falle des Bistums Chur Bischof Peter Bürcher seine Arbeit machen muss, entscheidet der Papst. Oder anders gesagt: An dem Tag, an dem feststeht, wer die Nachfolge von Bischof Vitus Huonder antritt, kann der 75-jährige Bürcher seine Koffer packen und Chur «adia» sagen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.