×

Zwei Personen verletzen sich bei Töffunfall

Am Sonntagnachmittag ist es auf der Schanfiggerstrasse in Richtung Arosa zu einem Töffunfall gekommen. Der Lenker und seine Mitfahrerin mussten mit der Ambulanz ins Kantonsspital gebracht werden.

Südostschweiz
Sonntag, 23. August 2020, 16:41 Uhr Peist

Ein 19-jähriger Lenker und seine 18-jährige Mitfahrerin haben sich kurz vor 14 Uhr bei einem Selbstunfall mit dem Töff verletzt. Die beiden waren von Chur aus in Richtung Arosa unterwegs, wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt. Auf der Schanfiggerstrasse hat der Lenker aus bisher ungeklärten Gründen die Herrschaft über den Töff verloren und ist gestürzt. 

Wie es weiter heisst, haben sich die beiden beim Sturz leichte Verletzungen zugezogen. Sie seien vor Ort medizinisch versorgt und anschliessend mit der Ambulanz nach Chur ins Kantonsspital überführt worden. Der stark beschädigte Töff wurde abtransportiert. Die Kantonspolizei klärt den Unfallhergang ab. (jas)

Kommentar schreiben

Kommentar senden