×

39-Jähriger stürzt von Strommast

39-Jähriger stürzt von Strommast

Am Mittwoch hat sich in Zuoz ein Arbeitsunfall ereignet. Dabei zog sich ein Mann mittel- bis schwere Verletzungen zu. 

Südostschweiz
vor 3 Monaten in
Polizeimeldungen
Die Kantonspolizei Graubünden klärt die Ursache, die zum Absturz geführt hat, ab.
Kantonspolizei Graubünden

Am Mittwochvormittag ist es in Zuoz zu einem Unfall gekommen. Dies teilt die Kantonspolizei in einer Mitteilung mit. Ein 39 - jähriger Mann war im Gebiet Resgia in Zuoz mit Aufbauarbeiten auf einem Hochspannungsmast beschäftigt. Kurz nach 9.30 Uhr stürzte der Mann aus noch ungeklärten Gründen aus einer Höhe von über fünf Metern in die Tiefe. 

Eine Rega-Crew sowie ein Ambulanzteam der Rettung Oberengadin versorgten den mittel- bis schwer verletzten Mann notfallmedizinisch, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Anschliessend wurde der Verletzte ins Kantonsspital Graubünden nach Chur überflogen. Die Ursache, die zum Absturz geführt hat, wird durch die Kantonspolizei Graubünden abgeklärt. (so)

Kommentieren

Kommentar senden