×

Töfffahrer verletzt sich bei Unfall auf dem Flüelapass schwer

Töfffahrer verletzt sich bei Unfall auf dem Flüelapass schwer

Am Sonntagmorgen ist es auf dem Flüelapass zu einem Unfall gekommen. Ein Töfffahrer geriet auf der nassen Strasse ins Rutschen.

Südostschweiz
vor 2 Monaten in
Polizeimeldungen
Der Unfall ereignete sich unterhalb der Örtlichkeit Sandbrücke auf dem Flüelapass.
Bild Kantonspolizei Graubünden

Bei einem Selbstunfall auf dem Flüelapass verletzte sich am Sonntagvormittag ein Töfffahrer schwer. Der 52-jährige Mann war zusammen mit seiner Mitfahrerin von Susch kommend talwärts unterwegs, als er unterhalb der Örtlichkeit Sandbrücke in einer Linkskurve auf der regennassen Strasse ausrutschte. Gemäss Kantonspolizei Graubünden kam er in der Folge von der Fahrbahn und kollidierte mit einem rechtsseitigen Wiesenbord.

Beim Sturz verletzte sich der Töfffahrer schwer, wie es weiter heisst. Er wurde mit der Ambulanz ins Spital Davos überführt. Seine Mitfahrerin blieb unverletzt. Am Töff entstand Totalschaden. (so)

Kommentieren

Kommentar senden