×

18-Jährige fährt wegen Übermüdung gegen Leitplanke

18-Jährige fährt wegen Übermüdung gegen Leitplanke

In der Nacht auf Donnerstag ist es auf der Autobahn in Bilten zu einem Verkehrsunfall gekommen. Verletzt wurde niemand.

Südostschweiz
02.09.21 - 08:57 Uhr
Polizeimeldungen
Das Auto erlitt beim Unfall Totalschaden.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Eine Autofahrerin war in der Nacht auf Donnerstag Richtung Zürich unterwegs. Nach der Ausfahrt Bilten verlor eine 18-Jährige infolge Übermüdung die Kontrolle über ihr Auto, wie die Kantonspolizei Glarus mitteilte. Das Auto kam rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Beim Unfall wurde niemand verletzt. An der Strasseneinrichtung entstand Sachschaden und das Auto wurde total beschädigt. (so)

Kommentieren

Kommentar senden