×

Glarner Polizei spürt zwei Diebe auf

Glarner Polizei spürt zwei Diebe auf

Die Kantonspolizei Glarus hat am Mittwoch zwei Männer kontrolliert. Wie sich herausstellte, hatten sie einige Wochen zuvor diverse Gegenstände aus Autos gestohlen und Hausfriedensbruch begangen.

Südostschweiz
13.10.21 - 10:32 Uhr
Polizeimeldungen

Laut einer Mitteilung der Kantonspolizei Glarus führte sie am Mittwoch um 10.15 Uhr Personenkontrollen bei zwei Männern durch, die zuvor mehrere Tage illegal in einem Werkzeugschuppen beim Bahnhof Glarus logiert hatten.

Als die Kantonspolizei den Schuppen kontrollierte, stellte sie diverse verdächtige Gegenstände fest. Sie verhaftete die beiden Männer und leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls ein. Es stellte sich heraus, dass der 51-Jährige und der 21-Jährige im Juli/Augst zwei Diebstähle aus zwei Autos sowie einen Hausfriedensbruch begangen hatten. Ebenso konsumierten sie regelmässig Betäubungsmittel, heisst es weiter.

Die Beschuldigten wurden bei der Staatsanwaltschaft des Kantons Glarus für ihre Widerhandlungen zur Anzeige gebracht. Inzwischen befinden sie sich laut Kantonspolizei Graubünden jedoch wieder auf freiem Fuss. Mit dem Strafbefehl erhielten die beiden Männer mit rumänischer Staatsbürgerschaft eine zwei- beziehungsweise dreijährige Einreisesperre in die Schweiz. (so)

Kommentieren

Kommentar senden