×

Wenn die Vergesslichkeit den Alltag übernimmt

Werden die Grosseltern oder eigenen Eltern älter ist dies nicht immer einfach. Umso schwieriger ist es, wenn die Person dement wird. Sie vergisst Dinge oder bleibt in einer ganz anderen Zeit stehen. In der Alterssiedlung Bodmer in Chur hat es eine Wohngruppe für Personen mit Demenz und dort hat RSO-Reporterin Sara Spreiter vorbeigeschaut. 

Yanik Buerkli