×

Der Triumph hat seine Magie behalten

Der Triumph hat seine Magie behalten

Auf den Tag genau vor 25 Jahren sorgte der Schweizer Kajak-Vierer der Frauen mit dem Gewinn von Silber an den Olympischen Spielen von Atlanta für eine Sensation. Mit dabei: die beiden Rapperswilerinnen Ingrid Schmidlin (damals Haralamov) und Gabi Müller.

Südostschweiz
vor 2 Monaten in
Sport

Anfang Sommer 2021 ist bei den beiden Vorzeige-Kanutinnen des Kanuclubs Rapperswil-Jona eine Vielzahl alter Erinnerungen wieder wach geworden. Ingrid Schmidlin und Gabi Müller Verbiest waren als prägende Figuren der Klubgeschichte geladen zur Einweihung der neuen Wall of Fame im Klubhaus. Und natürlich sind sie auch vertreten auf dieser Wand – als die beiden prominentesten Frauen unter den rund 25 Olympia- und Elite-WM-Teilnehmern des Vereins –, neben Grössen wie Kurt Frei, Vaclav Mara oder Helmut Lehmann, Dionys Thalmann und Peter Ammann als die ersten Olympioniken des Klubs.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren