×

Chur 97 mit 1:3 gut bedient

Chur 97 mit 1:3 gut bedient

Ein defensiv anfälliges und offensiv harmloses Chur 97 unterliegt Wil II zu Hause mit 1:3.

Johannes
Kaufmann
vor 1 Monat in
Fussball

In dritten Heimspiel in der interregionalen 2.-Liga-Fussballmeisterschaft 2021/22 empfing Chur 97 am Samstag die Reserven des FC Wil. Der heimische Spielertrainer Max Knuth nahm im Vergleich zum wuchtig mit 5:0 gewonnenen Auswärtsspiel vor Wochenfrist beim FC Seuzach zwei Änderungen vor. Anstelle von Nico Gruber rückte der von einer Blessur wiedergenesene etatmässige Abwehrpatron Aleksandar Zarkovic in die Mitte der Dreier-Abwehrkette. Der in Seuzach unpässliche Knuth lief im zentralen Mittelfeld anstelle von Simone Catricala auf.