×

Drei Servette-Tore in Überzahl

Drei Servette-Tore in Überzahl

Erstmals seit über sechs Jahren gewinnt Servette ein Léman-Derby. Beim 3:0 in Lausanne spielt den Genfern ein Platzverweis in die Karten. Alle drei Tore erzielen sie nach der Pause in Überzahl.

Agentur
sda
28.11.21 - 18:38 Uhr
Fussball
Genfer Jubel im Waadtländer Schneetreiben: Servette gewinnt das Léman-Derby letztlich deutlich
Genfer Jubel im Waadtländer Schneetreiben: Servette gewinnt das Léman-Derby letztlich deutlich
KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI

Zweimal foulte Cameron Puertas innerhalb von zehn Minuten in der gegnerischen Platzhälfte. Zweimal wurde Lausannes Mittelfeldspieler dafür verwarnt. In der Summe ergab dies einmal Gelb-Rote - und in der Konsequenz die erste Derby-Niederlage seit dem 26. April 2015; damals spielten Lausanne und Servette noch gemeinsam in der Challenge League.

In Überzahl hatten die technisch dank Spielern wie Miroslav Stevanovic (zwei Assists) und Kastriot Imeri (ein Tor) ohnehin überlegenen Genfer leichtes Spiel. Kaum hatte die zweite Halbzeit begonnen, traf Grejohn Kyei nach Zuspiel von Stevanovic zum 1:0. Der Franzose war bereits in der Runde zuvor beim Sieg gegen die Grasshoppers zweimal erfolgreich.

Somit hat sich Servette mit zwei Siegen in Folge von den hinteren Rängen etwas abgesetzt. Die Reserve auf den Tabellen-Neunten Lausanne beträgt sieben Punkte.

Telegramm:

Lausanne-Sport - Servette 0:3 (0:0)

10'047 Zuschauer. - SR San. - Tore: 49. Kyei (Stevanovic) 0:1. 67. Imeri 0:2. 89. Antunes (Stevanovic) 0:3.

Lausanne-Sport: Diaw; Chafik (79. Zohouri), Koné, Grippo, Husic; Kukuruzovic; Mahou (70. Ouattara), Puertas, Thomas (79. Barès), Coyle (70. Brown); Amdouni (86. Sanches).

Servette: Frick; Diallo, Vouilloz, Sasso, Clichy (79. Severin); Cognat (84. Antunes), Douline, Valls; Stevanovic, Kyei (79. Rodelin), Imeri (90. Oberlin).

Bemerkungen: Lausanne-Sport ohne Geissmann, Kapo und Turkes (alle verletzt), Servette ohne Cespedes, Schalk, Fofana und Deana (alle verletzt). 45. Gelb-Rote Karte gegen Puertas. Verwarnungen: 36. Puertas (Foul). 45. Koné (Foul). 60. Kyei (Foul). 74. Thomas (Foul). 86. Barès (Foul).

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Fussball MEHR