×

Jasmine Flury: Mit Armee-Rückenwind zum Erfolg

Jasmine Flury ist eine von 18 Spitzensportlerinnen im Zeitmilitär. Seit 2018 wird die Skirennfahrerin vom Schweizer Militär auf ihrem Weg an die Olympischen Spiele 2022 in Peking unterstützt. Sie zahlt dieses Vertrauen zurück, indem sie die Spitzensport-Armee repräsentiert.

Jasmine Flury kennt Magglingen bestens. Nicht erst, seit sie vor einigen Jahren die Spitzensport-RS absolvierte. Auch schon zuvor. Denn als Skirennfahrerin verbringt sie seit eh und je einige Wochen im Jahr hoch über der Stadt Biel. Vor allem in den Sommermonaten. Die optimalen Trainingsbedingungen mit vielen Möglichkeiten auf engstem Raum nutzt Swiss-Ski jeweils, um die Athletinnen und Athleten fit für den Winter zu machen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.