×

Das Ziel in der Ferne ist erloschen

Das Ziel in der Ferne ist erloschen

Luana Flütsch tritt mit 26 Jahren vom Skirennsport zurück. Nach der fünften schweren Verletzung zieht sie einen Schlussstrich und widmet sich dem Leben nach der Karriere. Der Sport soll dabei ein Thema bleiben.

Stefan
Salzmann
vor 2 Monaten in
Ski alpin

Endlich ist es raus. Erleichtert fühlte sich Luana Flütsch, als sie ihren Rücktritt vom Skirennsport Ende der vergangenen Woche verkündete. Befreit vom schweren Druck, der während langer Zeit auf ihr gelastet hatte. «Jetzt kann ich endlich mal tief durchatmen. Es geht mir gut mit meinem Entscheid», sagt die 26-Jährige aus St. Antönien.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren