×

Der Blick aufs Handy erübrigte sich

Der Blick aufs Handy erübrigte sich

Ein Sieg mit drei Toren Unterschied war für Chur Unihockey im Direktduell mit Rychenberg Winterthur gefordert. Lange durften die Bündner mit diesem Resultat liebäugeln, schliesslich machte der Gast aber die Tore und siegte mit 7:5. Für Chur geht es in der Challenge Round weiter.

Stefan
Salzmann
vor 4 Monaten in
Unihockey

Die Szene blieb im Gedächtnis. Vor einem Jahr siegte Chur Unihockey gegen den Tabellenletzten aus Sarnen mit 6:2. Pflicht erfüllt. Gleich nach Spielschluss war aber Geduld gefragt. Wird die vorzeitige Qualifikation für die Play-offs schon am zweitletzten Spieltag Tatsache? Nicht wenige Churer hingen damals gleich nach Spielschluss am Handy, verfolgten auf der Verbandswebseite die Schlussphase des Duells im Emmental zwischen den Tigers Langnau und Köniz im Livestream. Und weil die Könizer 185 Kilometer entfernt im Emmental siegten, durften auch die Churer jubeln.