×

Kalkfabrik nimmt neuen Ofen in Betrieb

Die Kalkfabrik Netstal nimmt ihren neuen, zehn Millionen Franken teuren Kalkschachtofen in Betrieb. Mit dem neuen Ofen würden die Emissionen auf die technisch derzeit tiefstmögliche Menge gedrückt werden, so das Unternehmen.

Hier brennt die Kalchi ihren Kalk: Hier ist das neue Ofengebäude der Kalkfabrik Netstal von Süden aus zu sehen.
HANS SPECK

von Hans Speck

Die Bauarbeiten für den neuen Kalkschachtofen bei der Kalkfabrik Netstal wurden letzte Woche abgeschlossen. Der 70 Meter hohe Baukran mit seinem 40 Meter-Ausleger, der in den letzten Monaten die Landschaft rund das Areal der Kalkfabrik geprägt hat, ist wie vom Erdboden verschluckt. Letzte Woche demontierten Spezialisten mit einem nicht minder kleinen Pneukran das Monstrum in einer spektakulären Aktion. Dank der Leistung der Architekten werde der neue Schachtofen «perfekt» in die bestehenden Fabrikationsanlagen integriert.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.