×

Sonova übernimmt Sennheiser Consumer Division für 200 Mio Euro

Sonova übernimmt Sennheiser Consumer Division für 200 Mio Euro

Sonova baut sein Angebot aus. Der für die Marke Phonak bekannte Hörgerätehersteller übernimmt die Consumer Division der Sennheiser Electronic GmbH. Der Kaufpreis wird mit 200 Millionen Euro angegeben.

Agentur
sda
vor 1 Monat in
Wirtschaft
Sonova übernimmt Sennheiser Consumer Division für 200 Mio Euro. (Archiv)
Sonova übernimmt Sennheiser Consumer Division für 200 Mio Euro. (Archiv)
KEYSTONE/ENNIO LEANZA

Die Übernahme umfasst laut Angaben von Sonova vom Freitag die Sennheiser Consumer Division und damit vor allem das Geschäft mit Kopfhörern und Hearables für Privatkunden. Die Transaktion unterliege der Genehmigung der Regulierungsbehörden und soll in der zweiten Hälfte des Kalenderjahres 2021 abgeschlossen werden. Der Bereich erziele mit derzeit rund 600 Mitarbeitenden einen jährlichen Umsatz von rund 250 Millionen Euro weltweit, heisst es in der Meldung.

Durch die Übernahme werde Sonova das Produktportfolio weiter ausbauen und im schnell wachsenden Markt für True-Wireless-Kopfhörer und im aufstrebenden Segment sprachoptimierter Hearables Wachstumschancen nutzen. Auch soll das Vertriebsnetz wachsen und die Kundenbasis grösser werden.

Der Kaufpreis für die Sennheiser Consumer Division beläuft sich laut weiteren Angaben auf 200 Millionen Euro und werde aus vorhandenen Mitteln finanziert. Für die Marke Sennheiser werde ein unbefristeter Lizenzvertrag zu marktüblichen Konditionen abgeschlossen. Es werde ausserdem erwartet, dass die Übernahme unmittelbar zum Gewinn pro Aktie beitragen wird.

Kommentieren

Kommentar senden