×

Corona-Impfstoff bringt Biontech Milliardenumsätze ein

Corona-Impfstoff bringt Biontech Milliardenumsätze ein

Das Mainzer Biotechunternehmen Biontech erwartet aktuell einen Umsatz von 12,4 Milliarden Euro mit seinem Covid-19-Impfstoff. Die Umsatzprognose basiere auf den derzeit unterzeichneten Lieferverträgen über rund 1,8 Milliarden Impfdosen für 2021.

Agentur
sda
vor 1 Monat in
Wirtschaft
Die Impfkampagnen rund um den Globus gegen das Coronavirus lassen die Kassen beim deutschen Hersteller Biontech klingeln. Im ersten Quartal erwirtschaftete Biontech einen Umsatz in Höhe von 2 Milliarden Euro.(Archivbild)
Die Impfkampagnen rund um den Globus gegen das Coronavirus lassen die Kassen beim deutschen Hersteller Biontech klingeln. Im ersten Quartal erwirtschaftete Biontech einen Umsatz in Höhe von 2 Milliarden Euro.(Archivbild)
KEYSTONE/EPA/DANIEL DAL ZENNARO

Im Zusammenhang mit weiteren Verträgen für Lieferungen im Jahr 2021 würden zusätzliche Umsätze erwartet, teilte Biontech am Montag mit. Zudem seien erste Verträge für 2022 und darüber hinaus geschlossen worden. Insgesamt rechnet Biontech nun bis Ende des Jahres mit einer Produktionskapazität von drei Milliarden Dosen sowie mehr als drei Milliarden Dosen im Jahr 2022.

Im ersten Quartal setzte das Unternehmen dank des Impfstoffs-Geschäfts 2,05 Milliarden Euro um nach 27,7 Millionen im Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn betrug rund 1,13 Milliarden Euro nach einem Verlust von 53,4 Millionen vor Jahresfrist. (Reporterin: Patricia Weiss, redigiert von Olaf Brenner. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 030 2201 33711 (für Politik und Konjunktur) 030 2201 33702

Kommentieren

Kommentar senden