×

E-Lastwagen bringt Post ins Engadin

E-Lastwagen bringt Post ins Engadin

Ab sofort wird die Briefpost im Engadin umweltschonend transportiert. Ein Bündner Unternehmen hat in Zusammenarbeit mit Repower einen batteriebetriebenen Lastwagen angeschafft.

Fadrina
Hofmann
vor 3 Monaten in
Wirtschaft

Die Briefpost für das Engadin wird jeweils in der Nacht mit zwei Lkw vom Post-Verteilzentrum Zürich Mülligen via Julierpass nach Samedan und via Autoverlad am Vereina nach Zernez und Scuol transportiert. Bis jetzt wurden dafür Fahrzeuge mit Dieselantrieb eingesetzt. Ab sofort kommt auf dieser Strecke ein Elektro-Lkw des Unternehmens «Hunger Transporte» zum Zuge. «Pro Jahr können mit dem neuen, batteriebetriebenen Lkw rund 40 000 Liter Diesel und damit etwa 120 Tonnen CO₂ eingespart werden», heisst es in einer Medienmitteilung.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren