×

Mobil durch die Altstadt

Gehbeeinträchtigten Personen soll das Einkaufen in der Churer Altstadt künftig vereinfacht werden.

Einige Treppenstufen vor einem Geschäft in der Churer Altstadt überwinden: Für die meisten Kundinnen und Kunden ist das kein Problem. Für Eltern mit Kinderwagen und Personen mit einem Rollator oder einem Rollstuhl sind solche Lokale aber oftmals nicht zugänglich. Das möchte der Verein «Wohlfühlen dank Barrierefreiheit in der Churer Altstadt» ändern. Er hat das Projekt «Mobil mit mobilen Rampen» lanciert, wonach schwer begehbare Geschäfte in der Altstadt kostenlos mit Rampen ausgerüstet werden sollen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.