×

Viva Helvetia! – Graubünden feiert leise

Die Massnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie machen auch vor dem Nationalfeiertag nicht Halt.

Die Voraussetzungen für rauschende Feste sind schlecht: Bis frühestens Ende August sind Veranstaltungen auf 1000 Besucher beschränkt. Damit nicht genug: Ab 300 Personen müssen Gäste in räumliche Sektoren unterteilt werden, damit es zu keiner Durchmischung der Gruppen kommt – dies erleichtert im Ernstfall die Arbeit des Kantons bei der Unterbindung der Covid-19-Infektionsketten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.