×

«Der Rettungsdienstalltag hat sich stark verändert»

«Der Rettungsdienstalltag hat sich stark verändert»

Vor 20 Jahren wurde die Rettung Chur gegründet. Renato Moresi ist als Betriebsleiter des Rettungsdienstes tätig. Er spricht über die Auswirkungen der Pandemie auf den Arbeitsalltag.

Tobias
Soraperra
vor 3 Monaten in
Aus dem Leben

Herr Moresi, nehmen wir mal an, ich stürze jetzt die Treppe hinunter und breche mir beide Beine und bleibe verletzt liegen. Wie würde Ihr Einsatz jetzt ablaufen?

Zunächst muss jemand die Nummer 144 anrufen und schildern, was passiert ist. Anschliessend werden wir aufgeboten. Je nach Dringlichkeit kommen wir dann mit oder ohne Blaulicht und Martinshorn zu Ihnen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren